Nachmeldungen für den Wettbewerb 2015/2016 des Landkreispokals im Sportschießen (Lkr. Augsburg)

Sehr geehrte Damen und Herren,
für den zum 23. Mal ausgeschriebenen Landkreispokal im Sportschießen, mit dem die Beziehungen der im Landkreis Augsburg auf mehrere Gaue verteilten Schützenvereine untereinander gefördert werden sollen, haben sich bis zum 7. November insgesamt 39 Schützenvereine aus allen Teilen des Landkreises angemeldet.

Nachmeldungen sind noch bis einschließlich kommenden Freitag, 13. November, bei mir möglich. Es wäre schön, wenn bis Freitag noch die eine oder andere Meldung kommen würde.

Hinweisen möchte ich nochmals auf die Änderung in den Wettkampfbestimmungen:
Um den seit jeher für Luftgewehrschützen und auch Luftpistolenschützen gedachten Wettbewerb für Luftpistolenschützen attraktiver zu machen, wurden die bewährten Durchführungsbestimmungen im Vergleich zum vergangenen Jahr dahingehend geändert ((vgl. auch Ziffer 4.2 der als Anhang beigefügten Wettkampfordnung mit dem Stand Oktober 2015), dass Luftpistolenschützen einen Ergebnisbonus von 10 Ringen erhalten. Wenn ein Luftpistolenschütze beispielsweise 360 Ringe erzielt, wird er bei Ermittlung des Mannschaftsergebnisses mit 370 Ringen gewertet. Mit dem Ergebnisbonus soll der Wettbewerbsnachteil etwas ausgeglichen werden, den Luftpistolenschützen gegenüber Luftgewehrschützen zweifellos haben.

Folgende Vereine haben bislang gemeldet:

Schützengesellschaft Welden (neu)
Schützenverein 1899 Steinekirch (neu)
Schützenverein „Singoldtaler“ Schwabmühlhausen
Buschelbergschützen Aretsried
SV Schmuttertal Biburg
Schützenverein Burgfried Gabelbach
Schützenverein „Grünholder“ Gablingen
Schützenverein „Edelweiß“ Grünenbaindt
Schützenverein Häder
SV Hubertus Fleinhausen
SV Reischenau Oberschöneberg
Schützenverein Stadtbergen
Schützenverein „Hattenburg“ Wollmetshofen
Schützenverein „Rothtal“ Horgau
Schützenverein „Drei Linden“ Zusmarshausen
Schützenverein „Edelweiß“ Margertshausen
SV Jägerblut Neumünster
Lechschützen Ellgau
Singoldschützen Großaitingen
ZSG Großaitingen
SV „Alpenrose“ Hiltenfingen
Schützenverein „Fortuna“ Klimmach
SG 1898 Klosterlechfeld
Schützenverein „Hubertus“ Konradshofen
SV „Hubertus“ Langenneufnach
Schützenverein „Hubertus“ Langerringen
Schützengesellschaft Mittelstetten
Auerhahnschützen Reinhartshausen
SV „Waldfrieden“ Reinhartshofen
Schützengesellschaft Schwabegg
Tell-Schützen Tronetshofen/Willmatshofen
SG 1880 Untermeitingen
SV „Hubertus“ Oberottmarshausen
Schlossbergschützen Scherstetten
Hubertus Siegertshofen
Altschützen Mickhausen
SV „Frisch-Auf“ Mittelneufnach
Bergschützen Kühlenthal
Schützenverein „Tell“ Westendorf

Nicht gemeldet haben bislang von den Vereinen, die zuletzt am Landkreis teilgenommen haben, bislang folgende Vereine:

Schützenverein „Hubertus“ Adelsried
Schützenverein Edelweiß Stettenhofen

Mit freundlichen Grüßen

Manfred Stahl, Wettbewerbsleiter
Stuibenweg 5
86830 Schwabmünchen